Viskosupplementierung bei Gonarthrose

 Nur 3 Injektionen pro Behandlungszyklus

Schmerzreduktion und Mobilitätsverbesserung 

 Frei von tierischen Eiweißen 


 

Hialurom ist eine sterile, viskoelastische Natriumhyaluronatlösung zur intraartikulären Injektion. 

 

Wirkung:

- Hialurom wirkt im Kniegelenk als Schmiermittel und Stoßdämpfer und erlaubt somit normale Bewegung ohne Gelenkschmerzen

- Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit

 

Anwendungsgebiete

- viskoelastisches Ergänzungsmittel oder als Ersatz für die Synovialflüssigkeit

- symptomatische Behandlung der Kniearthrose

30 mg/2 ml Natriumhyaluronat
30 mg/2 ml Natriumhyaluronat

Durchführung der Behandlung

Je nach Beschwerdegrad etwa eine Injektion pro Woche, etwa 3 Injektionen pro Behandlungsdurchgang. Die Wirkung lässt sich über den Zeitraum von etwa 6 Monaten aufrechterhalten. 

 Mit fortlaufender Behandlung kommt es zu einem Rückgang der Schmerzen. Außerdem wird die Beweglichkeit zunehmen. Durch die Behandlung mit Hialurom können die Arthrosebeschwerden für etwa 6 Monate verbessert werden. Nach diesem Zeitraum kann die Behandlung beliebig oft wiederholt werden.

 



Hier geht es zur Patientenbroschüre und Gebrauchsinformation von Hialurom. Gerne können Sie die Patientenbroschüre auch direkt bei uns kostenlos als Flyer bestellen.


Hialurom ist erhältlich in einer Faltschachtel mit einer Fertigspritze.

 

Hier ist Ihr direkter Weg zur Bestellung. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.